Rückblick: PLASTINDIA 2018, Ahmedabad

09.05.2018

Die 10. Auflage der Fachmesse und Konferenz PLASTINDIA fand vom 07. bis 12. Februar 2018 statt. Die PLASTINDIA ist die wichtigste Ausstellung für den Kunststoffsektor in Indien und bietet in fünfzehn Ausstellungshallen auf einer Gesamtfläche von 125.000 Quadratmetern einen einzig-artigen Überblick über die Welt der Kunststoffverarbeitung. Wie auch bei den vorangegangenen Fachmessen war der Veranstaltungsort der PLASTINDIA 2018 das Ausstellungsgelände Helipad Grounds in Gandhinagar – Ahmedabad (Gujarat, Indien).

Plastindia 2018
Plastindia.org

Zielsetzung

Diese alle drei Jahre stattfindende Fachmesse wird von der Plastindia Foundation organisiert, mit Unterstützung der Regierung von Indien, der Regierung von Gujarat und unter der Schirmherrschaft der Überseepartner Messe Düsseldorf, Adsale und EUROMAP.

Die PLASTINDIA beinhaltet dabei drei Sonderausstellungen: Die PROPLAST für verarbeitete Kunststoff-produkte, die PLASTICULTURE als praktische Darstellung der Verwendung von Kunststoffen in der Landwirtschaft, sowie den RECYCLING Pavillion, in dem vor allem die Wiederverwendung und das intelligente Recycling von Kunststoffen thematisiert wurde.

Die parallel dazu verlaufende 2-tägige Internationale Konferenz zeigte Zukunftstechnologien, die bereits marktreif sind, als auch auf Kunststoff basierende Innovationen – unter anderem für die Automobil- und Recyclingindustrie – und befasste sich ebenso mit Umweltthemen.

Besucher & Aussteller

Nach Angaben der Organisatoren kamen während der diesjährigen Ausstellung insgesamt 245.619 nationale und internationale Fachbesucher, um die neuesten Trends, Messeneuheiten und Produkte der fast 1.900 Austeller – darunter 600 Überseeaussteller aus 38 Ländern – zu sehen.

RINGFEDER auf der PLASTINDIA

RINGFEDER POWER TRANSMISSION India PVT. LTD., Tochterunternehmen der RINGFEDER POWER TRANSMISSION GmbH, nahm zum ersten Mal als Aussteller an der PLASTINDIA teil und präsentierte auf ihrem 18 Quadratmeter großen Messestand das gesamte Produktprogramm.

Ringfeder auf der Plastindia 2018

Während der sechs Ausstellungstage kamen etwas über 300 Fachbesucher, vor allem aus dem Bereich Kunststoffmaschinenbau, zum RINGFEDER-Messestand, um mehr über die Produkte und deren Anwendungen zu erfahren: Im Fokus standen hier insbesondere Elastomerkupplungen sowie Spannelemente für Anwendungen in Kunststoff-Spritzgussmaschinen, die über eine Schliesskraft von 50 bis 3000 Tonnen verfügen.

Die Elastomerkupplung, die den Servomotor mit der Hydraulikpumpe verbindet, stellt einen wichtigen Teil dieser Baugruppe dar und erfordert ein bewährtes Qualitätsprodukt. Und diese Anforderung an eine so hohe Qualität haben RINGFEDER India bereits geholfen, einige Key Player dieser Industrie erfolgreich als Kunden zu gewinnen.

Fazit

Die 10. Auflage der PLASTINDIA hat abermals gezeigt, dass sie der wichtigste Event für die Kunststoff-produzierende Industrie und deren angeschlossenen Industrien in Indien ist. Zusammen mit der parallel abgehaltenen internationalen Konferenz, auf der unter anderem globale CEOs über die Zukunft dieser Industrie diskutierten, bot die PLASTINDIA eine hervorragende Plattform zum Wissensaustausch mit den Key Playern der Kunststoffproduzierenden Industrie.

Shri K.K. Seksaria, Präsident der Plastindia Foundation fasste nach der Ausstellung zusammen: "Die überwältigende Unterstützung der Aussteller und Besucher hat neue Rekorde gesetzt und die Grundlage für eine noch größere und bessere Plastindia Ausstellung 2021 gelegt". Wir sind daher schon jetzt auf die neusten Erkenntnisse und Technologien gespannt, die in drei Jahren auf der PLASTINDIA und der internationalen Konferenz präsentiert und diskutiert werden.

 

Zeit für eine neue Lösung: Zum Video

Von WP

Diskutieren Sie mit